Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Ministranten


Übersetzt aus der lateinischen Sprache bedeutet „Ministrant“: der Dienende.

Der Ministrant erledigt im Gottesdienst Handreichungen für den Priester: er deckt den Altar mit Kelch, Brot und Wein, hält Bücher, läutet mit den Glocken, trägt den Weihrauch und vieles mehr.

In unserer Pfarre ministrieren 11 Mädchen und 13 Buben. Ihr Dienst schaut so aus, dass sie sich aus den 3 Sonntagsmessen eine Messe aussuchen können. Außerdem sollten sie auch bei einer Wochentagsmesse ministrieren.

Vielleicht finden sich auch heuer wieder Mädchen und Buben unter den Erstkommunionkindern, die sich bereit erklären, den Dienst am Altar zu verrichten. Auch größere Kinder können jederzeit anfangen zu ministrieren!

Hier haben die Kinder Sonntag für Sonntag die Gelegenheit, sich aktiv am Gottesdienst zu beteiligen. Alle zwei Wochen treffen wir uns außerdem in der Ministrantenstunde, wo nicht nur für den Gottesdienst geübt wird, wir spielen auch gemeinsam (Tischtennis, Tischfußball, Spiele,...), schauen uns Filme an, machen ein Quiz oder feiern gemeinsam. Außerdem wird in der Ministrantenstunde der Ministrantenplan erstellt.

In den letzten Jahren haben sich einige Ministranten entschlossen, nicht mehr -so wie jahrelang üblich - nach der 4. Klasse Hauptschule oder Gymnasium mit dem Ministrieren aufzuhören. So haben wir in unserer Gruppe jetzt auch schon 16-jährige Ministranten.



 





zurück
© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach