Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Neuigkeiten

Atme in uns, Heiliger Geist
(14.06.2021) 
Pfarrfirmung am 16. Mai 2021
Im Rahmen eines sehr feierlichen Gottesdienstes spendete Altbischof Ludwig Schwarz 22 Jugendlichen aus unserer Pfarre  am das Sakrament der Firmung. In seiner Predigt ermunterte er die Firmlinge, ihren Glauben ernst zu nehmen. 
Wenn wir den Heiligen Geist in uns wirken lassen, bekommen wir von ihm Kraft, Mut und Stärke zu einem Leben aus dem Glauben.      Durch das Mitfeiern des Sonntagsgottesdienstes und den Empfang der Sakramente können wir unseren Glauben vertiefen und Gott unsere Liebe und Dankbarkeit zeigen.
weiter »
Segne, du Maria
(14.06.2021) 
Fatimaprozession am 13. Juni 2021
        Zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie durften wir wieder eine Fatimaandacht mit Lichterprozession feiern.        Mit großer Andacht und Dankbarkeit feierten die Lembacher diese Andacht. Und so wie in den Jahren vor der Pandemie versammelten sich zum Abschluss nach der Prozession noch alle in der Kirche und sangen „Segne, du Maria“ – vielleicht in diesen Zeiten mit noch mehr Hingabe als früher.
weiter »
 
Komm, Heiliger Geist
(26.04.2021) 
Firmung in Lembach am 16. Mai 2021
Die Coronabestimmungen ermöglichen in den Pfarren keine Firmungen, in denen Jugendliche aus verschiedenen Pfarren zusammenkommen:  Die Abstandsregeln sind einzuhalten und die meisten Kirchen sind zu klein, um Firmlinge aus anderen Pfarren aufzunehmen.
weiter »
Berichtigung
(26.04.2021) 
Die Vorabendmesse am Samstag, den 1. Mai 2021 um 17:30 Uhr ist in der Pfarrkirche
Bei der Gottesdienstordnung für die Woche vom 25. April 2021 bis 2. Mai 2021 ist leider ein Fehler passiert:   Die Vorabendmesse am Samstag, den 1. Mai 2021 um 17:30 Uhr ist NICHT wie bei den Verlautbarungen angekündigt im Altenheim, sondern in der Pfarrkirche.   Wir entschuldigen uns für den Fehler.
weiter »
 
Halleluja, Jesus lebt!
(06.04.2021) 

Hallelula, Jesus lebt!     Wir wünschen allen Lembacherinnen und Lembachern ein gesegnetes Osterfest!   Als österliche Menschen dürfen wir ganz in die Gegenwart, in die Begegnung mit dem Auferstandenen eintauchen.
weiter »
Ich bin getauft und Gott geweiht.
(06.04.2021) 
Taufe von Luisa Anreither
Ich bin getauft und Gott geweiht durch Christi Kraft und Zeichen. Das Siegel der Dreieinigkeit wird niemals von mir weichen. Gott hat mir seinen Geist geschenkt, ich bin in Christus eingesenkt und in sein Reich erhoben, um ewig ihn zu loben.
weiter »
 
Gebet um baldige Beendigung der Corona-Pandemie
(24.02.2021) 

      Gebet um baldige Beendigung der Corona-Pandemie Quelle: Missio Österreich                   Guter Gott, unser Vater im Himmel! Wir glauben, dass Du alle Menschen liebst.
weiter »
 
Weihwasserspender bei den Kirchentüren
(10.02.2021) 

Seit Menschengedenken war es selbstverständlich: das Kreuzzeichen mit dem Weihwasser beim Betreten und Verlassen der Kirche, das uns an unsere Taufe erinnern soll.
weiter »
Öffentliche Gottesdienste wieder möglich
(05.02.2021) 
...ab 7. Februar 2021
Ab Sonntag, 7. Februar 2021 sind unter bestimmten Auflagen wieder öffentliche Gottesdienste möglich. Der Großteil davon ist mittlerweile Routine, wir möchten sie trotzdem in Erinnerung rufen:   Desinfektion der Hände beim Betreten der Kirche Tragen einer FFP2 Maske 2-Meter-Abstandsregel Erlaubt ist nur Handkommunion Kein gemeinsamer Gesang Bei Anzeichen einer Krankheit –Fieber, Husten, Schnupfen,.
weiter »
 
Kommet alle zu mir!
(30.01.2021) 
Jesus Christus ist für uns da.
  Wenden wir uns in dieser Zeit der Pandemie –einer Zeit der Unsicherheit, der Angst,  der Sorgen und für viele auch eine Zeit der Hoffnungslosigkeit- an Jesus Christus und an seine Mutter Maria.   Wir Christen haben die frohe Zuversicht: Der Auferstandene ist für uns immer gegenwärtig im Tabernakel in der Kirche und ganz besonders jeden Donnerstag bei der Anbetung. In Maria haben wir eine Fürsprecherin bei Gott.   Wenden wir uns vertrauensvoll an Jesus Christus und Seine Mutter!   Die Kirche ist den ganzen Tag geöffnet für das persönliche Gebet beim Tabernakel.
weiter »
Die Sternsinger waren unterwegs und sagen DANKE!
(14.01.2021) 

    Wichtiger als das schöne Singen ist das, was wir euch bringen.   Wir bringen den Segen für das neue Jahr, er schütze euch vor jeder Gefahr.   Uns’re Stimmen wollen wir erheben gegen Armut und für ein besseres Leben.   Der Zauber liegt im Teilen, so schaffen wir es, die Welt zu heilen.   Vielen Dank für eure Spende, sie kommt in die richtigen Hände.
weiter »

 


© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung